1.Tag

Nachdem wir gestern gelandet sind und unsere erste nacht verbracht haben, ist alles gut. wir sind fit und heute morgen schon in der werkstatt um zu arbeiten.   gestern gab es noch ein abendessen kartoffelbrei mit leber. meine frau wuerde sagen ein gaumenschmaus, ich fand es war eine neue erfahrung fuer mich.

immer noch minusgrade und zwar weit unter dem gefrierpunkt. so gerade mal knappe 20 grad darunter. das schreiben hier ist nicht ganz einfach, die buchstaben liegen auf einer russischen tastatur einwenig anderst und wir haben sie zwar auf english umgestellt gebracht nun stimmt nur nicht mehr was darufsteht mit dem innhalt, ich bitte um verzeihung und es geht noch erstmal nur kleinschrift.

also kurz gesagt alles okay, wir sind gut versorgt und den rest regeln wir und bilder wird es auch bald geben.

muss jetz wieder los und bald gibt es neues aus jekaterinburg, der stadt wo wir schon jetzt bekannt sind……

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. dann zieht Euch mal warm an…obwohl, beim Schaffe soll ma ja schwitze!

    Eine gute Zeit und viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar